Sie sind hier: Startseite

Willkommen

Das Plappern in deinem Kopf


Im Kopf beginnt alles
. Ob Gesundheit oder Krankheit, ob Erfolg oder Misserfolg, ob Gelassenheit oder Hektik, ob Liebe oder Eifersucht, ob Freundschaft oder Feindschaft. Alles hat seinen Ursprung im Kopf der Menschen. Im Kopf entstehen unsere Träume, Ideen, Visionen, Wünsche, Entscheidungen... Gedanken, die zu Worten und Handlungen umgesetzt werden. Jeder Mensch beeinflusst und entscheidet selbst, welche „Qualität“ sie haben – ob positiv oder negativ, ob erfolgreich oder erfolglos – bis hin zu den „selbsterfüllenden Prophezeiungen“.

Wer kennt nicht Gedanken und Worte: „Das schaffe ich nicht...“, „Das ist unmöglich...“, „Ich glaube, ich werde krank...“, „Ich habe es schon vorher gewusst, dass ich verliere...“, „Ich bin zu dumm...“. Wir alle hatten schon solche oder ähnliche Gedanken gehabt, diese oder ähnliche Worte gesprochen oder gehört.

Viele Menschen wiederholen oft unbewusst immer wieder den gleichen, sich meist nicht gut anfühlenden Gedankenstrom.
Niemand hat uns gelernt, oder daruaf aufmerksam gemacht, welche Auswirkungen dieses wiederholende nicht gut anfühlende
Denken in unserem Leben hat.

Es ist so normal in unserer Welt sich überwiegend über das zu unterhalten was wir nicht akzeptieren wollen oder können.
Wir wissen oft ganz genau was wir nicht wollen und wiederholen dies in unseren Gedanken und Worten immer und immer wieder.
Wir unterschätzen es welche Macht und welche Wirkung unser Gedankenstom hat. Wir erkennen nicht, dass es wir selbst sind die unser Glück oder Unglück erschaffen. Wir sehen oft nicht, weshalb wir unsere Erfahrungen immer und immer wiederholen. Neu sind vielleicht anderen Menschen. Vielleicht auch ein anderer Ort, oder andere Situationen und Umstände.




 

DU ALLEINE BIST FÜR DEIN GLÜCK VERANTWORTLICH

SCHÖN, DASS SIE HIER SIND!


Wo bist du mit deiner Aufmerksamkeit?
Welche Gedanken, welche Stimmen sind es, die immer wieder das Gleiche oder das Selbe wiederholen?

Womit sich deine Gedanken immer wieder beschäftigen, wird zu deiner ganz persönliche Realität.
Gleichgültig ob sich deine Gedanken mit unangenehmen oder angenehmen Erinnerungen aus deiner Vergangenheit beschäftigen, oder sorgenvolle oder schöne Zukunftsvorstellungen, es wird zu deiner Realität. Du lädst es damit in dein Leben ein.

Du musst weder vom "Gesetz der Anziehung" oder dem "Resonanzgesetz" etwas gelesen oder gehört haben. Noch musst du daran glauben. Es funktioniert ausnahmslos immer. Ob mit oder ohne deine Zustimmung.

Dass sich im genwärtigen Moment etwas als wahr und somit real anfühlt, kannst du in deinem Alltag erkennen.
Du erlebst dies durch deine Gefühle. Es fühlt sich so an als würdest du das, womit du dich gerade gedanklich beschäftigst wirklich stattfinden.

Egal ob der Streit, der Konflikt, eine tiefe Traurigkeit oder ein Gefühl des Velassenseins, usw., fünf Minuten oder 10 Jahre zurückliegen, du erlebst mit deiner gedanklichen Aufmerksamkeit immer die alten bereits erlebten Gefühle, so als würde alles in diesem Moment stattfinden.

Diese nur dem Menschen angeborene Fähigkeit solltest auch du lernen für dein persönliches Wohlbefinden zu nutzen.
Es ist dabei unwesentlich wo du dich gerade in deinem Leben befindest. Du kannst in einem Einzel-Coachinig oder in
in einem meiner Seminar diese Fähigkeit erlernen.



 

Ich wünsche dir Gedanken der Freude, Wertschätzung und Dankbarkeit

Gudrun Hock